Home  | Unternehmen  | Kontakt  | News  | Downloads        

Home » News »

Roth Plastic Technology erfüllt fortlaufend die Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie nach IATF 16949

08.12.2023

Dautphetal (red). Die Spritzguss-Experten von Roth Plastic Technology aus dem mittelhessischen Dautphetal haben im aktuellen Zertifizierungszyklus zum zweiten Mal erfolgreich das Überwachungsaudit nach IATF 16949 (International Automotive Task Force) absolviert.  Seit mehr als zehn Jahren unterzieht sich der Hersteller von Kunststoffprodukten den hohen Qualitäts- und Systemanforderungen als Lieferant für die Automobilindustrie.

„Es bleibt auch in anhaltend fordernden Zeiten unser Ziel, als Zulieferer für die Automobilbranche zertifiziert zu sein“, erläutert Sebastian Herrmann, Geschäftsleiter von Roth Plastic Technology, „deshalb starten wir im kommenden Jahr in einen weiteren Zyklus und stellen uns erneut dem kritischen Blick externer Auditoren.“

Grundlage für das erfolgreich absolvierte Audit bilde der hohe Maßstab an die Qualität aller Systeme, Prozesse und Leistungen des mittelhessischen Unternehmens, das zur Gruppe der Roth Industries gehört.

Nachhaltigkeit steht vermehrt im Fokus

Die IATF-Zertifzierung gilt weltweit als Muss für die Zulieferbetriebe der Automobilbranche. „Aktell spüren wir aus diesem Umfeld eine erhöhte Projektnachfrage“, berichtet Sebastian Herrmann, „unter anderem durch erfolgreich abgeschlossene Potenzialanalysen konnten wir hier sehr interessante Produktionsumfänge akquirieren.“

Insbesondere der Aspekt der Nachhaltigkeit werde immer mehr zum ausschlaggebenden Faktor: „Wir begrüßen es sehr, dass die Anforderungen der Automobilindustrie an nachhaltige Produktionsprozesse bei den Zulieferern stetig zunehmen“, betont Sebastian Herrmann, „denn verantwortungsvolles Handeln und der Umweltschutz sind bereits seit langem in den Unternehmensgrundsätzen verankert.“ So produziert Roth Plastic Technology beispielsweise schon seit 2017 CO2-neutral und hat mit dem Roth Klimaschutz-Kreislauf ein ganzes Bündel an Maßnahmen auf den Weg gebracht.

Die Zertifizierung nach IATF 16949 untermauert die hohen Qualitätsstandards bei Roth Plastic Technology: Gesamtleiter Sebastian Herrmann (rechts) und Michael Walter (Management-Beauftragter) freuen sich über das erfolgreich absolvierte Überwachungsaudit.

(Foto: Roth Plastic Technology)